Reanimation der Arbeitsmotivation

Reanimation der Arbeitsmotivation

für alle, die einfache und schnell umsetzbare Anregungen suchen für schwierigen Personalsituationen … und für die, die den Erfolg anhand harter Zahlen überprüfen möchten.
– Wenn Sie unsicher sind, wie Sie eine Mitarbeiterin, einen Kollegen einschätzen sollen, gibt es Checklisten mit überprüfbaren Beobachtungen für seelische Gesundheit und gelbe Karten für Hinweise auf beginnende psychische Erkrankungen – lange bevor die institutionellen Instrumente wie IV-Früherfassung oder BEM berufliches Eingliederungsmanagement greifen.
– Für den nächsten Schritt, klärende Gespräche, finden Sie Fragen zur Vorbereitungen von solch schwierigen Gesprächen sowie Formulierungsvorschläge für den Gesprächsanfang, zur Situationsklärung und für Zielvereinbarungen.
– Zwei Beispiele zum Schluss aus zwei Branchen mit besonders hohen Absenzen – Erziehung und Pflege,- zeigen, wie sich die soft factors von guter Gesprächsführung und unterstützender Organisationskultur in harten Facts niederschlagen = weniger Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall, günstigere KTG-Prämien und weniger IV- und PK-Neurenten.
Die zauberhaften Zeichnungen von Heidi Mumenthaler machen das schwere Thema “Absenzenmanagement” wunderbar leicht.

Reanimation der Arbeitsmotivation

Nun wünsche ich Ihnen, dass Sie genau das finden, was Sie gesucht haben und freue mich über Rückmeldungen!

Ihre Hildegard Nibel

Post Comment