Dienstleistungen

im Absenzenmanagement und zur Verminderung Ihrer (Früh-)Fluktuation biete ich folgende Dienstleistungen im HR Risikomanagement an, basierend auf dem klassischen allgemeinen Modell mit den fünf Säulen Risiken vermeiden – vermindern – überwälzen – selber tragen und dem schwer quantifizierbaren Restrisiko:

  • Absenzdatenanalyse
    Die Analyse Ihrer Absenzdaten liefert aufschlussreiche Einblicke in die Arbeitsmotivation und Wechselbereitschaft Ihrer Mitarbeitenden. Nutzen Sie diesen Quell der Erkenntnis!
  • Beratung
    über mögliche Massnahmen, ausgehend von der Absenzdatenanalyse, z.B. Optimierung der HR-Risikokosten, Schulung von Führungskräften im Absenzenmangement und im Umgang mit “schwierigen” Mitarbeitenden.
  • Coaching
    Unterstützung bei Einzelfällen, insbesondere bei psychischen Erkrankungen (Arbeits- und Arbeitsmarktfähigkeit, Stellenbeschreibungen und stufenweise Rückkehr in den Arbeitsprozess mithilfe des Resourcenorientierten Eingliederungsprofils REP).
    Ihren Mitarbeitenden stelle ich zwei hoch wirksame Selbsthilfemöglichkeiten zur Verfügung:
  • Zweitmeinung
    Zu Ihren bestehenden Abläufen im Absenzenmanagement und Ihrer bisherigen betrieblichen Gesundheitsförderung sowie Ihrer Versicherungslösungen.