4. Risiken selber tragen

… und damit auch mehr oder weniger gut managen, indem Sie die Prämie für die Krankentaggeldversicherung in ein gutes Absenzenmanagement investieren, und die Lohnkosten für kranke Mitarbeitende ganz oder teilweise selber tragen. Als wirksamste Massnahme – in vielen wissenschaftlichen Studien weltweit  – eines erfolgreichen Absenzenmanagements hat sich das Angebot des Arbeitsgeber für erleichterte Arbeitsbedingungen heraus kristallisiert. Damit kann nach drei Monaten Arbeitsunfähigkeit eine Rückkehrquote von bis zu 90% der Mitarbeitenden in den Arbeitsprozess erreicht werden. Um das Gespräch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden zu unterstützen bezüglich der derzeitigen Leistungsfähigkeit habe ich für verschiedene Branchen Formulare zur systematischen Beschreibung des Arbeitsplatzes entwickelt, die Sie sich gerne als pdf-Datei herunter laden können:
Arbeitsplatz Pflege 2011,  Arbeitsplatz Beratung 2011Arbeitsplatz Bau 2011Arbeitsplatz Industrie 2011

    • Bewährt hat sich der gezielte Informationsaustausch zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Gesundheitssystem über die bestehende Leistungsfähigkeit bzw. noch bestehende Einschränkungen, z.B. mithilfe von Arbeitsplatzbeschreibungen
    • der Erfolg von Casemanagements ist nach wie vor nicht eindeutig nachgewiesen
    • Je höher die Lohnersatzleistungen, umso geringer ist die Rückkehrquote in den Arbeitsprozess.

Die “natürliche” Rückkehrquote liegt bisher schweizweit bei schätzungsweise 50%. Viele andere Massnahmen haben weniger eindeutige oder keine positiven bzw. sogar negative Effekte.

Post Comment