HR-Risiken II: Ein- und Austritt von Mitarbeitenden

Einstellen von neuen Mitarbeitenden – Risiken:
– es werden unpassende KandidatInnen eingestellt,
möglicherweise gibt es auch systematische Fehler im Rekrutierungsprozess, so dass die falschen Kandidaten das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen?

Kontrollfragen:

  • haben ALLE potentiellen KandidatInnen den gesamten Screeningprozess durchlaufen?
  • Gibt es eine Probezeit? Wird diese auch genutzt, um die Passung von Anforderungen, Eignung & Neigung zu überprüfen?
  • Wurden den KandidatInnen Versprechen gemacht, die nicht eingehalten werden (können)?
  • hat die/der neue Mitarbeitende den Arbeitsvertrag und das Personalreglement unterschrieben, BEVOR sie/er eingestellt wurde?

Austritt von Mitarbeitenden – Risiken:
Eigentum? Reputation? Entlohnung?

  • fordern wir Ausrüstung und Informationen über die Organisation zurück, die wir den austretenden Mitarbeitenden überlassen hatten?
  • werden nach dem Austritt alle Zugriffsrechte und Zugangscodes deaktiviert?
  • führen wir ein Austrittsbefragung durch?

Quelle: W.F.Cascio & J.W.Boudreau (2012). Strategic Human Resources Management. Cambridge University Press.

Copyright © All Rights Reserved · Green Hope Theme by Sivan & schiy · Proudly powered by WordPress